Breakdance

Kurswahl Tanzprojekte Menü

breakdance.

Breakdance, Breaking, B-Boying bzw. B-Girling ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afroamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im New York der frühen 1970er Jahre entstanden ist. Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop. Für viele Jugendliche bot B-Boying, wie es in den 1970er und frühen 1980er Jahren genannt wurde, eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs. Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen. Breakdance ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Die Breakdance-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters.

Der Traumberuf ADTV Tanzlehrer
Bereits bei den Kindern und Jugendlichen beginnt die Förderung für einen der schönsten Berufe der Welt. Gezielte Übungshinweise und methodischer Unterrichtsaufbau ermöglicht es den Kindern und Jugendlichen eine gute Grundlage für die spätere tänzeriche Ausbildung zu erhalten.

50 Minuten Unterricht pro Woche,
3 Unterrichtswochen, € 34,90 pro Person bei Bankeinzug
3 Unterrichtswochen, € 37,90 pro Person bei Überweisung
In den Tanzferien ist kein Beitrag fällig.

 

Breakdance
in der Murgstraße, Bruchsal
ab 6 Jahre
Wochentag Tag Uhrzeit Lehrer Start Start
Mittwoch Mi 17:00 Uhr Lukas 07.11.2018 07.11.18 05.12.2018 05.12.18
ab 13 Jahre
Wochentag Tag Uhrzeit Lehrer Start Start
Mittwoch Mi 18:00 Uhr Lukas 07.11.2018 07.11.18 05.12.2018 05.12.18
Breakdance
in der Wilhelmstraße, Bretten
ab 6 Jahre
Wochentag Tag Uhrzeit Lehrer Start Start
Mittwoch Mi 16:35 Uhr Max 07.11.2018 07.11.18 05.12.2018 05.12.18
ab 13 Jahre
Wochentag Tag Uhrzeit Lehrer Start Start
Mittwoch Mi 17:30 Uhr Max 07.11.2018 07.11.18 05.12.2018 05.12.18